Der Verein

Der Heimat- und Geschichtsverein Beuel am Rhein e.V. wurde 1947 von Professor Dr. Heinrich Neu gegründet.

Zur Zeit ist

  • Protektor: Hans Lennarz, Stiftsstraße 24, 53225 Bonn; Tel.: 0228-475037
  • Geschäftsführerin: Gertrude Jöbsch, Rheinaustr. 271, 53225 Bonn; Tel: 0228-462358
  • Vorsitzender: Volker Engel M.A., Irmintrudisstr. 1, 53111 Bonn; Tel.: 0228-639475
  • Museumsleiter: Hans Lennarz

Die Geschäftsstelle befindet sich im Beueler Heimatmuseum, Wagnergasse 2 53225 Bonn (Beuel), im Torhaus. Tel.: 0228-470853

Unsere Bürozeiten und die Öffnungszeiten des Heimatmuseums finden Sie hier.

Sie finden dort immer jemand vor, an den Sie Ihren Mitgliedsbeitrag zahlen, bei dem Sie sich zu Veranstaltungen anmelden oder Ihre kleinen Sorgen loswerden können.

Zweck und Aufgabe des Vereins

Satzungsgemäßer Zweck und Aufgabe des Vereins ist u.a., den Mitbürgerinnen und Mitbürgern den Heimatgedanken nahe zu bringen und ihn zu vertiefen; Heimatpflege, Heimatkunde, Geschichtsbewusstsein und Volksbildung zu fördern durch:

  • Erforschung und Pflege von Geschichte, Brauchtum und Mundart sowie Weiterführung der Tradition
  • Erhaltung und Pflege der Natur- und Kulturlandschaft, der Denkmäler und Denkmalbereiche sowie des Landschafts-, Orts- und Stadtbildes
  • Sammlung, geschichtlich oder kulturell bedeutsamer Gegenstände, Urkunden, Schriften und bildlicher Darstellungen im Beueler Heimatmuseum
  • allgemein-, heimat-, kunst- und kulturgeschichtliche Vorträge sowie Wanderungen, Besichtigungen, Studien- und Bildungsreisen mit vor- und nachbereitenden Vorträgen
  • Veranstaltungen zur Pflege des Brauchtums
  • heimatkundliche, kultur- und kunstgeschichtliche Ausstellungen
  • Herausgabe heimatkundlicher Mitteilungen und Veröffentlichungen
  • Errichtung von Originalen und Nachbildung historischer Denkmäler,
  • z.B des römischen Siegessteines an der St. Josef-Kirche des Mendener Steins auf dem Rathausvorplatz
  • der alten Pferdetränke am Konrad-Adenauer-Platz
  • der alten Marktlaterne und des kaiserlichen Postbriefkastens am Heimatmuseum
  • des Wäscherweibchens an der Rheinpromenade
  • des Beueler Stadtbrunnens im Platzbereich Friedrich-Breuer-Str./Obere Wilhelmstr./Neustr./Kreuzstr. und
  • Zusammenarbeit mit Rat und Verwaltung der Stadt Bonn, der Bezirksvertretung und -verwaltung des Stadtbezirks Bonn-Beuel und Institutionen gleicher oder verwandter Zielsetzung

Wir brauchen auch Ihre Unterstützung als Freunde und Förderer, Mitgliedschaft im Verein und ehrenamtliche Mitarbeit!!