1. Aktionssonntag 2018 am 13. Mai

(pc) Der erste Aktionssonntag in diesem Jahr hatte es in sich! Am Internationalen Museumstag boten die Organisatorinnen Petra Clemens, Geschäftsführerin des HGV, und Inke Kuster, Kuratorin, ein volles Programm für große und kleine Gäste mit vielen Mitmachaktionen. Susanne Leydag, Fachfrau für Restauration und Vergoldung, demonstrierte ihr Können: Für die Kleinen hatte sie Blüten und Schmetterlinge zum Vergolden dabei, da entstand so manches „last minute“ Geschenk zum Muttertag.

1. Aktionssonntag 2018 am 13. Mai weiterlesen

Maiansingen 2018

Maiansingen im Heimat- und Geschichtsverei Beuel am Rhein e.V.

(pc) Einer alten Tradition folgend fanden sich am letzten Abend im April viele Mitglieder und Gäste im Heimatmuseum ein, um gemeinsam den Mai anzusingen. Die Museumsscheune erwies sich bald als zu klein für die wachsende Zahl der Sängerinnen und Sänger und so zogen alle trotz des frischen Wetters in den Museumshof.

Maiansingen 2018 weiterlesen

Plakette des Jahrtausendhochwassers von 1784

Am 25. Februar 1784 war sicherlich nicht solch ein strahlend sonniger Wintertag wie wir ihn in diesem Jahr erlebten.

Viele Besucher hatten sich im Heimatmuseum Beuel eingefunden, um des Eishochwassers von 1784 in der Form zu gedenken, dass eine Hochwasserplakette angebracht werden sollte. Das Fachwerkhaus des Heimatmuseums war eines der wenigen Häuser in Beuel, die die Katastrophe von damals überstanden hatte. Der  Sockel und auch das darüber liegende Geschoss hatten stand gehalten, weil sie gemauert waren, eine Bauweise, die zur damaligen Zeit nicht unbedingt üblich war.

Plakette des Jahrtausendhochwassers von 1784 weiterlesen