Literarischer Abend

Der literarische Abend am 22.Januar in der Museumsscheune stand unter dem Motto:Der Rhein in Wort, Bild und Ton. Die Vereinsvorsitzende Gertrude Jöbsch präsentierte mit Power Point Rheinbilder, Landschaften, alte Stiche und markante Punkte, z.B. den Rolandsbogen.

Sie referierte aus der Geschichte dieser Orte. Die Museums-mösche stimmten unter Leitung von Jolanta Lerch Rheinlieder an. Es wurden durch Siegrid Berger Gedichte vorgetragen, u.a. „Die Heinzelmännchen“ von August Koppisch, „Der Mönch von Heisterbach“ von Wolfgang Müller und die „ Nachtrheinfahrt“, Ernst – Moritz Arndts lyrische Verse. Im fröhlichen Wechsel gestaltete sich dieser Abend, den Andrea Kollack und Toni Klemmer mit ihren Gitarren unterstützten und einen Rheinländer als Einlage darboten. 38 Gäste haben sich gefreut.