Adventszeit

2. und 3. Adventssonntag

Der Heimat- und Geschichtsverein hatte am 2. Adventssonntag wieder den Wortkünstler Bodo Mario Woltiri eingeladen.

Er brachte uns, wie schon gewohnt, besinnlich Satirisches und entließ ein nachdenkliches Publikum.
Der dritte Adventssonntag vereinte Mitglieder und Gäste zur Adventsfeier im ev. Jugendheim. Begleitet von Klavier und Gitarren sangen die Museumsmösche mit den Anwesenden die schönen alten Weihnachts-lieder. Als dann auch noch der Nikolaus erschien und gute Worte für Jung und Alt fand, war Freude auf Weihnachten in allen Herzen.