Saxophonkonzert im Heimatmuseum Beuel

Der Heimat- und Geschichtsverein Beuel am Rhein hatte zu einem Saxophonkonzert eingeladen. Bei strahlendem Sonnenschein lauschten ca, 50 Besucher den Klängen des Saxophon Studios Jolanta Lerch.

Wir hörten Musik von der Klassik bis zum Jazz. Zwischen den einzelnen Vorträgen wurden die Geschichte des Saxophons erklärt, die manch einen in Erstaunen versetzte. Es wurde schon im 19. Jahrhundert entwickelt, geriet aber dann in Vergessenheit. Erst sein Einsatz als Militärmusikinstrument bei den Amerikanern im 1. Weltkrieg machte es auch in Europa bekannt und beliebt.

Es war das zweite Mal, dass wir diese Musikgruppe zu Gast hatten und hoffentlich nicht zum letzten Mal.