Grillfest im Hof des Heimatmuseums Beuel

Kein Mensch hätte am Samstag, 28.Juli, morgens 10.00 Uhr, daran gedacht, dass ein Grillfest stattfinden könnte. Offensichtlich liebt aber Petrus den Duft von gebratenen Steaks und Würstchen und hat deshalb ab 14.00 Uhr die Wolken weg geschoben und eine Stunde später die Sonne herausgeschickt.

So konnten sich ca. 80 Besucher – Mitglieder und Gäste des Heimat- und Geschichtsvereins – zunächst bei Kaffee und Kuchen und später bei Herzhaftem laben.

Bier vom Faß, eine leckere Pfirsichbowle, Säfte und Wein löschten den Durst.

Eine „Kräuterhexe“ bot uns ihre verarbeiteten Produkte aus dem Garten des Heimatmuseums an. Frau Parusel betreut seit ein paar Jahren diesen Garten und führte Interessierte hindurch. Manch einer nahm ein Zweiglein mit nach Hause; aber auch Rezepte für den Gaumen und die Schönheit fanden ihre Liebhaber.

Ganz unerwartet erfreute uns der Sohn von Frau Marks mit italienischen Liedern.

Er ist Berufssänger, Tenor mit beeindruckender Stimme; er wollte uns einfach eine Freude machen, und das ist ihm auch voll gelungen. Danke!

Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr.